Aktuelles
1. Januar 2020: Wort des Monats Januar – Ton
das geräusch und der schall im allgemeinen
Das Wörtchen, so kurz es ist, vereint zwei weit auseinander strebende Wirkungen derselben Sache: das Wohltönende und das Misstönende. Musik und Gesang gehören im besten Fall zur ersten Richtung. Harmonisch, melodiös, belebend, lockend und vieles mehr können gute Töne sein. Der gesprochenen Sprache stehen beide Wirkungen offen und setzen sich aus vielen Tönen zusammen: den Lauten der Silben und Worte, der Aussprache, aus dem Timbre der Stimme, aus Tonhöhen, Betonung, Stimmlage und nicht zuletzt aus der Laune und Lautstärke der Sprechenden. Von dumpf über rau bis hell klingend ist alles möglich. Früher begriff man Wörter vor allem und zuerst als Töne, insbesondere in der geistlichen Poesie. Wenn man bedenkt, dass der Ton unsere Gefühlswelt viel schneller erreicht als der Inhalt, liegt das auf der Hand. Wie gut, dass unsere Ohren noch immer schneller sind als unser Verstand. Für sie gibt es kein „rein akustisches Phänomen“, es gibt zuerst den guten oder schlechten Ton.​​​​​​​​​​​​​​
31. Dezember 2019: Ende des Blogs, Anfang des Engagements
Wir haben unseren redenundhandeln.blog aufgegeben. Das heißt, wir schreiben nicht mehr über das vielfältige gemeinnützige Engagement in Deutschland, den sogenannten dritten Sektor. Wir finden zwar nach wie vor, dass das Thema mehr Stimmen verdient. Aber selbst machen erscheint uns trotzdem noch besser und berichten können ja auch andere. Was machen wir mit der gewonnenen Zeit? Wir haben uns vorgenommen, zwei Mal pro Jahr ein gemeinnütziges Projekt mit unseren kommunikativen Fähigkeiten zu unterstützen. Den Anfang machten wir im Herbst 2019. Bei der schönen Plattform youvo.org mit einem Filmprojekt. Das Ergebnis ist hier schon zu sehen, als Konzept. Und aus der kleinen Idee wird hoffentlich bald ein großer Film. Denn Poki Königshof und seine Königskinder haben es verdient.
Sprechen Sie uns auf unsere Projekte an. Wir erzählen Ihnen gern mehr davon.
Hanno Brahms | 0170 5420664 |  hannobrahms(at)bei-brahms.de
Clara Brahms | 0175 5011549 |  clarabrahms(at)bei-brahms.de 

Außerdem

Back to Top